Vogel-Nestwurz 
Neottia nidus-avis

Bam, ↑↓ unterhalb Hörnlepass Juni 2007

Icon_Pfeil_links3     Icon_Pfeil_rechts3

Orchidee des Jahres 2002
Systematik
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Orchideengewächse (Orchidaceae)
Unterfamilie: Epidendroideae
Tribus: Neottieae
Untertribus: Neottinae
Gattung: Nestwurzen (Neottia)
Art: Vogel-Nestwurz
Wissenschaftlicher Name
Neottia nidus-avis  (L.) RICH.
Merkmale
Icon_Jupiter_ausdauernd    V-VII    20-40 cm   
Vollschmarotzer;
Wurzeln zahlreich, fleischig, miteinander verflochten, nestartig angeordnet;
Stängel aufrecht, dick, gerillt, ledergelb bis hellbraun mit 4-5 anliegenden breiten Schuppenblättern;
ohne grüne Blätter;
Blüten in dichten Ähren, braun, nach Honig duftend.
Standort
Die Art bevorzugt schattige, nährstoffreiche Buchen- und Laubmischwälder. Man findet sie in den Alpen bis in Höhenlagen von 1500 m.
Gefährdung
RLVlbg: -/+ | D: -/+ | CH: -/-+
Wissenswert
Die Vogel-Nestwurz ist ein Vollschmarotzer, sie parasitiert auf Pilzen, die sie vollständig mit Wasser und Nährstoffen versorgen; da diese ihrerseits in Kontakt mit Baumwurzeln z.B. von Buchen stehen, stammen die organischen Verbindungen letztlich von den Bäumen.
Bis zur Blühreife braucht die Vogel-Nestwurz etwa 9 Jahre.
Quellenangabe und Links
Textquelle: Icon_Link_extern Vogel-Nestwurz bei Wikipedia
Icon_Link_extern Neottia nidus-avis bei infoflora.ch