Stern-Steinbrech
Saxifraga stellaris

Icon_Pfeil_links3     Icon_Pfeil_rechts3

Systematik
Ordnung: Steinbrechartige (Saxifragales)
Familie: Steinbrechgewächse (Saxifragaceae)
Gattung: Steinbrech (Saxifraga)
Art: Stern-Steinbrech
Wissenschaftlicher Name
Saxifraga stellaris  L.
Merkmale
Icon_Jupiter_ausdauernd    VI-IX    5-30 cm   
Stängel aufrecht;
Grundblätter 5 cm lang, 2 cm breit, ei- bis keilförmig, fleiscig, glänzend, kahl oder spärlich behaart;
Blütenstand 3-15 langgestielte Blüten; 5-6 Kronblätter, 3-7 mm, lanzettlich, weiß mit gelben Punkten am Grund; Kelchblätter lanzettlich, rötlich, während der Blüte zurückgeschlagen und am Blütenstiel anliegend.
Standort
Die Art bevorzugt feuchte, kühle und schwach saure Böden. Man findet sie in Quellfluren, an Bachufern und auf feuchtem Schutt – in den Allgäuer Alpen  bis in Höhenlagen von 2400 m.
Gefährdung
RLVlbg: -/- | D: -/+ | CH: –/-+
Wissenswert
Der Stern-Steinbrech kann noch völlig untergetaucht im Wasser in 50 cm Tiefe kräftig grüne Rasen bilden. Dort kann er dann allerdings nicht mehr blühen.
Trivialnamen
Sternblütiger Steinbrech
Quellenangabe und Links
Textquelle: Icon_Link_extern Stern-Steinbrech extern bei Wikipedia
Icon_Link_extern Saxifraga stellaris bei infoflora.ch
Icon_Link_extern Saxifraga stellaris bei floraweb.de