Sumpf-Läusekraut 
Pedicularis palustris

Bam, ↑↓ Unteres Hörnle Juni 2007

Icon_Pfeil_links3     Icon_Pfeil_rechts3

Systematik
Ordnung: Lippenblütlerartige (Lamiales)
Familie: Sommerwurzgewächse (Orobanchaceae)
Gattung: Läusekräuter (Pedicularis)
Art: Sumpf-Läusekraut
Wissenschaftlicher Name
Pedicularis palustris  L.
Merkmale
    Icon_einjaehrigIcon_Jupiter_ausdauernd     VI-VII    15-40 cm   
Stängel aufrecht, hohl, geringfügig verästelt;
Laubblätter gegenständig, doppelt fiederspaltig, im Umriss länglich, bis 8 cm lang, kurz gestielt;
Blütenstand ährig; Blüten rosa bis violett, einzeln in Blatt- und Triebachseln; Kelch blasig aufgetrieben; Oberlippe ungespalten, sichelförmig gekrümmt, Unterlippe 3-lappig.
Standort
Die Art bevorzugt Nieder- und Zwischenmoore sowie Feuchtwiesen. Man findet sie im Kleinwalsertal bis in Höhenlagen von 1700 m.
Gefährdung
RLVlbg: 4/+ | D: 1-2/++ | CH: -+/-+
Verwendung o.ä.
Trivialnamen
Quellenangabe und Links
Textquelle: Icon_Link_extern Sumpf-Läusekraut bei Wikipedia
Icon_Link_extern Pedicularis palustris bei infoflora.ch
Icon_Link_extern Pedicularis palustris bei floraweb.de