Punktierter Gilbweiderich 
Lysimachia punctata

Bam, ↑↓ Nähe Walmendinger Alpen Juli 2007

Icon_Pfeil_links3     Icon_Pfeil_rechts3

Systematik
Ordnung: Heidekrautartige (Ericales)
Familie: Primelgewächse (Primulaceae)
Unterfamilie: Myrsinengewächse (Myrsinoideae)
Gattung: Gilbweiderich (Lysimachia)
Art: Punktierter Gilbweiderich
Wissenschaftlicher Name
Lysimachia punctata  L.
Merkmale
Icon_Jupiter_ausdauernd    VI-VIII    50-100 cm 
Eingebürgerter Neophyt;
Stängel aufrecht, unverzweigt, behaart;
Blätter zu 3-4 quirlig angeordnet, eiförmig, unterseits dunkel punktiert;
Blüten zu 3-4 in den Blattachseln, zwittrig, radiärsymmetrisch; Kelchblätter rein grün; Kronblätter gelb, drüsig bewimpert, nur an der Basis verwachsen.
Standort
Die Art braucht feuchten, nährstoffreichen, lehmig-tonigen Boden mit guter Humusführung in sommerwarmen Lagen und wächst an recht verschiedenen Standorten wie nicht zu schattigen und feuchten Waldrändern, an Flussufern, in Ginsterheiden oder an Wegrändern.
Gefährdung
RLVlbg: -/- | D: -/- | CH: ?/-
Trivialnamen
Punkte-Gilbweiderich, Goldfelberich oder Drüsiger Gilbweiderich
Quellenangabe und Links
Textquelle: Icon_Link_extern Punktierter Gilbweiderich bei Wikipedia
Icon_Link_extern Lysimachia punctata bei infoflora.ch