Schwarze Teufelskralle
Phyteuma nigrum

Karl Kessler, Kleinwalsertal Juli 2010

Icon_Pfeil_links3     Icon_Pfeil_rechts3

Systematik
Ordnung: Asternartige (Asterales)
Familie: Glockenblumengewächse (Campanulaceae)
Gattung: Teufelskrallen (Phyteuma)
Art: Schwarze Teufelskralle
Wissenschaftlicher Name
Phyteuma nigrum  F.W.SCHMIDT
Merkmale
Icon_Jupiter_ausdauernd    VI-IX    20-70 cm
Staude kahl;
Laubblätter lanzettlich, Grundblätter spitz-lang-herzförmig, stumpf gezähnt;
Blütenstand ei- bis walzenförmig, ährig; Blüten zwittrig, 5-zählig, vor dem Aufblühen deutlich gekrümmt; Kronblätter schwarzviolett oder schwarzblau, zuerst zu einer Röhre verwachsen, während des Aufblühens von unten nach oben aufplatzend, an der Spitze länger verbunden, Krone krallenförmig nach oben gebogen; Griffel mit zwei Narbenästen.
Standort
Die Art wächst auf mäßig nährstoffreichen, kalkarmen Lehmböden an sonnigen bis halbschattigen Plätzen, sie gedeiht auf frischen, bodensauren Fettwiesen und an Waldsäumen. Man findet sie in den nördlichen Alpen bis  in Höhenlagen von etwa 1300m.
Gefährdung
RLVlbg: -/- | D: -/- | CH: ?/-
Trivialnamen
Schwarze Rapunzel
Quellenangabe und Links
Textquelle: Icon_Link_extern Schwarze Teufelskralle bei Wikipedia
Icon_Link_extern Phyteuma nigrum bei uni-marburg.de (01/25/2016)
Icon_Link_extern Phyteuma nigrum bei infoflora.ch